zur Startseite

Brahmsmuseum

JOHANNES BRAHMS AUF SOMMERFRISCHE
 In den beiden Sommern 1884/85 wohnte Brahms über 9 Monate in diesem Hammerherrenhaus und komponierte hier seine IV. Symphonie e-moll op.98, sowie über 30 Lieder und Chöre. Die Ausstellung gleicht einer musikalischen Wanderung durch sämtliche Komponiersommer des Meisters. Das Museum zeigt herausragende Originalexponate, u.a. den Streicher-Flügel, an welchem Brahms seine einzige Schallaufnahme einspielte! Ausgezeichnet mit dem Europäischen Museumspreis 1994. Auf dem originalen Brahms-Weg lernen Sie unterhaltsam (Komponierspiel!) auf 21 Stationen den Menschen Brahms kennen. Internationales Brahmsfest im September und ganzjährig Museumskonzerte!

ÖFFNUNGSZEITEN:
bis 30. Mai 2018 Fr-So
10-12, 14-17 Uhr
1. Juni bis 30. September Mi-So
10-12, 14-17 Uhr
24.-26., 31. Dezember & 1. Jänner geschlossen

MUSEUM-EINTRITTSPREISE:
Erwachsene    € 7,00

Wiener Straße 4, 8680 Mürzzuschlag
Tel: 03852 / 3434

mehr...